In ihrem zweiten Spiel der noch jungen Saison der GFL-Juniors konnte die U19 der Düsseldorf Panther die Partie mit einem deutlichen 0:78 Sieg bei den Giants aus Dortmund für sich entscheiden. Gemeinsam mit einer sehr gut spielenden Defense konnte auch die Offense der Rookies überzeugen und bei fast jeder sich bietenden Gelegenheit punkten.

Spielszene_aus_DO
Egal, ob Kunst- oder Naturrasen: Den Panther Rookies ist das egal.

In der ersten Halbzeit wurde die Angriffsabteilung dabei von ihrem sehr gut aufspielenden Quarterback Rohat Dagdelen (fünf TD Pässe) angeführt. Bereits im ersten Quarter kam die Offense so gut „ins Rollen“ und erzielte früh die ersten Punkte. Offense Coordinator Christian Lihs nutze dann später den Halbzeitstand von 0:38, um nach der Pause Nick Strecker (zwei TD-Pässe) auf der Position des Spielmachers einzusetzen.

Die insgesamt sehr gute Teamleistung verdeutlicht sich nicht nur durch die breit gefächerte Namenliste der Spieler, die auf Seiten der Gäste für die siegbringenden Punkte sorgten, sondern auch in einem erneuten Shutout (keine Punkte des Gegners) der Defense und ihrer nie gefährdeten Dominanz auf dem Spielfeld.

Spieler und Coaching-Crew um Headcoach Lars Trömel nutzen nun die zwei Wochen Spielpause bis zur Heimpremiere am 23. April 2016 (Kick-off: 15.00 Uhr) im Stadion des VfL Benrath, um sich konzentriert auf den nächsten Gegner, die Cologne Crocodiles, vorzubereiten. Da diese Partie gegen den derzeit amtierenden deutschen Jugendmeisterr das erste Heimspiel der jungen Raubkatzen ist und damit auch gleichzeitig die footballfreie Zeit in der Landeshauptstadt endet, würden sich alle Beteiligten über regen Zuspruch von footballbegeisterten Fans und deren lautstarke Unterstützung freuen!

Scoring: Quarter 1 und 2
0:6  Eric Adam (TD-Pass Rohat Dagdelen) – TPC failed
0:12 T. J. Alexander – (TD-Lauf) – TPC failed
0:18 Joseph Mili (TD-Pass Rohat Dagdelen) – TPC failed
0:24 Nick de Vries (TD-Pass Rohat Dagdelen) – PAT failed
0: 30 Eric Adam (TD-Pass Rohat Dagdelen) – PAT failed
0:36 Nick Strecker (TD-Pass Rohat Dagdelen)
0:38 Waheed Bhikh (Two-Point-Conversion)

Scoring: Quarter 3 und 4
0:44 Eric Adam (TD-Pass Nick Strecker) – TPC failed
0:50 Mike Guski (TD-Lauf)
0:51 Tobias Janßen (Point-after-Touchdown)
0:57 Luca Chirichiello (TD-Run)
0:58 Tobias Janßen (Point-after-Touchdown)
0:64 Jan Ritterskamp (TD-Lauf)
0:70 Joseph Mili (TD-Pass Nick Strecker)
0:71 Tobias Janßen (Point-after-Touchdown)
0:77 Waheed Bhikh (TD Punt-Return)
0:78 Tobias Janßen (Point-after-Touchdown)

TEILEN