Die Hinrunde ist beendet – die Rückrunde steht kurz bevor. Am kommenden Samstag steht das erste Rückspiel und gleichzeitig auch das vorerst letzte Heimspiel für die Panther U19 an. Erwartet zum Kick-off im Düsseldorfer Arena-Sportpark werden die Troisdorf Jets.

Mit drei gewonnenen und einem unentschiedenen Spiel sieht die Bilanz für die Düsseldorf Panther U19 jetzt zur „Halbzeit“ der Gruppenphase ziemlich gut aus. Dennoch gab es bei den letzten Spielen noch viel Verbesserungspotential, weiß Headcoach Allan Verbraeken: „Die Hinrunde war auf jeden Fall ein guter Anhaltspunkt, um festzustellen, wo unsere Stärken liegen und wo wir noch dran arbeiten müssen. Letzteres haben wir dann gerade auch in den vergangenen zwei Wochen ohne Spiel gemacht.“ Doch nicht nur die eigenen Partien der Hinrunde waren interessant und wichtig für die Panther. Auch die Spiele der anderen Teams wurden gescoutet und analysiert, um für die eigenen Aufeinandertreffen dann nochmal ein Stück mehr gewappnet zu sein.

Speziell auf den Start in die Rückrunde blickt Verbraken positiv: „Wir haben die letzten Spiele von Troisdorf gesehen und wissen eigentlich schon, was uns da erwarten wird.“ Doch so wichtig die Vorbereitung auf jeden einzelnen Gegner auch ist – den Schlüssel zum Erfolg sieht der U19-Headcoach in den Stärken seiner Spieler. „Wir müssen unsere Sachen so gut wie möglich ausführen und unser eigenes Ding spielen. Wir wissen was wir können, und das müssen wir einfach abliefern.“

Nach genau der Hälfte aller Spiele in der Gruppenphase haben die Panther jetzt noch einmal vier Partien, um ihr Können unter Beweis zu stellen und sich für die Play-offs zu qualifizieren. Das jetzt anstehende Spiel gegen die Troisdorf Jets ist somit vorerst das letzte Heimspiel (Play-off-Spiele ausgenommen), und für die rund 25 Seniors des Teams möglicherweise das letzte Heimspiel ihrer Jugendkarriere überhaupt. „Klar, das Spiel am Samstag wird definitiv auch emotional. Schließlich ist es auch das Senior Game und ich hoffe einfach, dass sich all unsere Seniors auch noch einmal vor heimischem Publikum beweisen können. Und wenn ich ehrlich sein darf – ich hoffe natürlich auch insgeheim, dass es nicht das letzte Heimspiel in dieser Saison ist“, verkündet Headcoach Allan Verbraeken.

Wer die Panther U19 auch bei ihrem Rückrundenstart, vierten und möglicherweise letzten Heimspiel unterstützen will und gleichzeitig der Senior Class 2018 die Ehre erweisen will, bei ihrem persönlichen Abschiedsspiel dabei zu sein, der ist herzlich eingeladen:

Düsseldorf Panther vs. Troisdorf Jets
Samstag, 26. Mai 2018 – 12:30 Uhr (Kick-off: 13:00 Uhr)
Kleine Kampfbahn im Arena-Sportpark
Arenastraße 1, 40474 Düsseldorf

Eintritt: 4,00 EUR
ermäßigt: 2,00 EUR (Schüler, Azubis und Studenten mit entsprechendem Aus- bzw. Nachweis)

Fotos: © Patrick Herms