Ralf Gottschling, Nicole Janning und Willi Sauer wurden auf JHV ins Amt gewählt

Düsseldorf, 17. September 2020 – Frische Kräfte auf der Kommandobrücke: Auf der ordentlichen Jahreshauptversammlung der Düsseldorf Panther wählten die Mitglieder in der vergangenen Woche Ralf Gottschling, Nicole Janning und Willi Sauer in den Vorstand. Deren Vorgänger Tarik Bhikh, Marie Ullenboom und Michael Wevelsiep hatten zuvor aus verschiedenen privaten Gründen auf eine erneute Kandidatur für dieses Ehrenamt verzichtet.

Neuer Panther-Vorstand: Willi Sauer, Nicole Janning, Ralf Gottschling (v.l.)

Übergabe des Staffelstabs beim Traditionsverein: Auf der mit rund 100 Vereinsmitgliedern ausgesprochen gut besuchten ordentlichen Jahreshauptversammlung der Düsseldorf Panther stand in der vergangenen Woche auch die turnusgemäße Vorstandswahl an. Die bisherigen drei Vorstandsmitglieder Tarik Bhikh, Marie Ullenboom und Michael Wevelsiep standen dabei aus verschiedenen privaten Gründen nicht erneut zur Wahl. Als einzige Kandidaten für das dreiköpfige Gremium stellten sich stattdessen Ralf Gottschling, Nicole Janning und Willi Sauer vor, die anschließend von der Versammlung ins Amt gewählt wurden.

„Wir freuen uns sehr über das Vertrauen der Mitglieder und gehen unsere neuen Aufgaben mit großem Elan an“, so Willi Sauer in einer ersten Reaktion nach der Wahl. „Unser Einstieg wird uns dabei nicht zuletzt durch die sehr gute Arbeit unserer Vorgänger erleichtert. Dank des scheidenden Vorstands steht der Verein als Ganzes auf rundum gesunden Beinen. Wir können daher beruhigt in die Zukunft schauen.“

Nach der derzeit laufenden detaillierten Übergabe der Amtsgeschäfte will das neue Vorstands-Trio der Düsseldorf Panther in den kommenden Tagen seine konkreten Pläne für nähere Zukunft des Vereins vorstellen. „Was uns dabei zusätzlich motiviert, ist die auch auf der Jahreshauptversammlung spürbare große Begeisterung und die Bereitschaft zum Engagement, die uns von Seiten der Fans und Freunde der Düsseldorf Panther entgegengebracht wird“, freut sich Sauer.