Nach his­to­ri­schem Sieg im Stadt­derby jetzt vol­ler Fokus auf die Play-offs

26. Juli 2022
Peter Roettsches

Düs­sel­dorf, 26. Juli 2022 – Es ist soweit: Die Play-offs der GFL Juni­ors ste­hen an. Wäh­rend für die Teams, die am letz­ten Wochen­ende zum Abschluss der ers­ten Sai­son­phase in ihrer Gruppe nicht min­des­tens den zwei­ten Tabel­len­platz erreicht haben, sicher­lich die Auf­ar­bei­tung der ver­gan­ge­nen Par­tien ansteht, geht es für die U19 der Pan­ther und sie­ben andere Mann­schaf­ten jetzt erst rich­tig los! Die Jungs der Head­coa­ches Mar­vin Damm und Peter Daletzki ste­hen im Vier­tel­fi­nale und haben dort am Sonn­tag, den 31. Juli (Kick-off im Sta­dion des VfL Ben­rath ist um 15:00 Uhr, Ein­tritt: 5,00 Euro) auf Grund des ers­ten Tabel­len­plat­zes in der West­gruppe gegen die Ham­burg Hus­kies (Zwei­ter der Nord­gruppe) Heim­recht.

Nach dem über­zeu­gen­den Gewinn der inof­fi­zi­el­len Düs­sel­dor­fer Stadt­meis­ter­schaft Anfang des Monats gegen die Düs­sel­dorf Typho­ons und der damit ein­her­ge­hen­den „Per­fect (Regu­lar) Sea­son“, kann die Mann­schaft zusam­men mit allen Coa­ches und dem Betreu­er­team auf die unge­wöhn­li­che Bilanz von 441:43 Scores (+398) zurück­bli­cken. Damit dürfte ein Platz auf den obers­ten Rän­gen in den seit mehr als zwan­zig Jah­ren geführ­ten AFVD-Spiel­tags­ar­chi­ven für lange Zeit gesi­chert sein. Unbe­strit­ten ist daher, dass die kom­plette Mann­schaft hoch moti­viert ist, auf diese Leis­tun­gen noch eine Schüppe drauf­zu­le­gen und bis ins Finale um den Junior Bowl LX am letz­ten August-Wochen­ende zu kom­men.

The „Road to Junior Bowl LX“ starts now!

Für alle die, die nicht live im Sta­dion sein kön­nen oder wol­len, bie­ten wir natür­lich auch die Mög­lich­keit, das Spiel in unse­rem » Live­stream « anzu­schauen.- Let´s go Pan­ther – let´s go!

„Klas­sen­tref­fen“ wäh­rend des Spiels auf der Tri­büne
Mit freund­li­cher Unter­stüz­umg der Alumni-Pan­ther und ambi­tio­nier­ter Eltern wur­den im Vor­feld die­ses Vier­tel­fi­nals – soweit mög­lich – die Seni­ors der letz­ten drei­ßig Jahre ange­schrie­ben und zu die­ser Par­tie ein­ge­la­den. An der Sta­di­on­kasse bekom­men diese ehe­ma­li­gen Jugend­spie­ler der Pan­ther dann nicht nur eine kos­ten­lose Ein­tritts­karte son­dern auch ein Namen­s­child.

Auf der Tri­büne sind für die diver­sen Jahr­gänge ein­zelne Berei­che reser­viert, so dass dort direkt unter­ein­an­der viele Erin­ne­run­gen an ver­gan­gene Jahre aus­ge­tauscht wer­den kön­nen. „Weißt Du noch …?“ und „Was ist eigent­lich aus .…. gewor­den?“ sind dabei sicher­lich häu­fig zu hörende Fra­gen

Nach dem Spiel kann man dann hof­fent­lich gemein­sam den Ein­zug ins Halb­fi­nale am 13. oder 14. August fei­ern. Alles in allem eine wirk­lich tolle Idee!

Spon­sor

Be a Pan­ther!

Du hast Inter­esse an Ame­ri­can Foot­ball und möch­test akti­ver Spie­ler wer­den?


You are inte­res­ted in Foot­ball and want to be a player?