Spektakulärer Auftritt bei ARD-Familienshow am kommenden Samstag, 18.7., 20.15 Uhr

Düsseldorf, 16. Juli 2015 – Du kriegst die Tür nicht zu: Die Düsseldorf Panther kommen ins Fernsehen. Bei der großen Abendshow „Frag doch mal die Maus“ am kommenden Samstag (18.7., 20.15 Uhr, Das Erste) sorgen die Footballer und Cheerleader aus der NRW-Landeshauptstadt für das absolute Action-Highlight. „In der Premiere unseres neuen ‚Maus-Duells‘ klären ein American Football-Spieler und ein Feuerwehrmann, wer die größere Power hat“, erklärt Moderator Eckart von Hirschhausen. Panther-Ikone Raphael Llanos-Farfan wird mit vollem Körpereinsatz zur Klärung dieser Frage beitragen.

150716 PM Vorschau Frag doch mal die Maus

Großer Auftritt auf großer Bühne: Rund vier Millionen Zuschauer werden am kommenden Samstagabend vor dem Fernseher die jüngste Ausgabe der beliebten Familienshow „Frag doch mal die Maus“ verfolgen – und dürfen sich auf einen im wahrsten Sinne des Wortes „absoluten Kracher“ freuen. Denn vor den Augen der prominent besetzten Rateteams (Fernseh-Koch Nelson Müller, Moderatorin Nazan Eckes, Volks Rock ’n‘ Roller Andreas Gabalier sowie Schauspieler Kostja Ullmann, Sport-Moderatorin Katrin Müller-Hohenstein und Comedian Mirja Boes) kommt es zur Klärung der von Fragekind Johanna gestellten Frage: „Wer ist stärker: ein American Footballer oder ein Feuerwehrmann?“ Und wie es für sich für einen Footballer im Allgemeinen und einen Düsseldorf Panther im Speziellen gehört, geht Raphael Llanos-Farfan die gestellte Aufgabe mit vollem Körpereinsatz an – das darf man einfach nicht verpassen.

Also, Familie, Freunde und Nachbarn einladen, Getränke kaltstellen und mal wieder ein richtig schönen Fernsehabend einlegen! „Frag doch mal die Maus“, am kommenden Samstag, 18. Juli um 20.15 Uhr im Ersten.