Düs­sel­dorf Pan­ther bedau­ern Spiel­ab­sage der Lübeck Cougars

29. August 2021
Carsten van Zanten

Bei allem Ver­ständ­nis für Beden­ken ver­wun­dert die Kurz­fris­tig­keit der Ent­schei­dung

Düs­sel­dorf, 29. August 2021 – Mit Bedau­ern muss­ten die Düs­sel­dorf Pan­ther am Frei­tag die offi­zi­elle Absage der Lübeck Cougars für deren eigent­lich für den Sams­tag­nach­mit­tag ange­setzte Gast­spiel in der NRW-Lan­des­haupt­stadt ent­ge­gen­neh­men. Als Begrün­dung gaben die Ver­eins­ver­ant­wort­li­chen der Cougars die Beden­ken hin­sicht­lich der aktu­el­len Corona-Fälle im GFL 2 Team der Pan­ther an.

Nach­dem die Düs­sel­dorf Pan­ther bereits am ver­gan­ge­nen Wochen­ende beim Aus­wärts­spiel bei den Assin­dia Car­di­nals auf meh­rere Spie­ler ver­zich­ten muss­ten, die im Vor­feld posi­tiv auf das Corona-Virus getes­tet wur­den, wandte ich der Ver­ein auch zu Beginn der ver­gan­ge­nen Woche gemäß des Corona Pro­to­kolls des AFVD an die Liga, um die aktu­el­len Fälle vom medi­zi­ni­schen Dienst bewer­ten zu las­sen. Der ver­ant­wort­li­che Arzt Dr. Ulrich Grün­wald for­mu­lierte dar­auf­hin keine Ein­wände, die eine Absage des Heim­spiels gegen die Lübeck Cougars nah­ge­legt oder gerecht­fer­tigt hätte.

Foto: Bir­git Häf­ner

„Wir, die Düs­sel­dorf Pan­ther, haben ein sehr gutes Hygie­nekon­zept erar­bei­tet und ste­hen im stän­di­gen Aus­tausch mit dem Gesund­heits­amt und den öffent­li­chen Stel­len“, erklärt Pan­ther-Vor­stand Willi Sauer. „Den Schutz der Gesund­heit aller Betei­lig­ten neh­men wir sehr ernst. Bereits Anfang der Woche haben wir uns gemäß des Corona Pro­to­kolls des AFVD an die Liga gewandt und unsere aktu­el­len Fälle vom medi­zi­ni­schen Dienst bewer­ten las­sen. Es gab hier keine Beden­ken das Spiel statt­fin­den zu las­sen. So nach­voll­zieh­bar die Sor­gen der Lübe­cker auch sein mögen, so sind genau für sol­che Situa­tio­nen die Hygie­nekon­zepte und das AFVD-Pro­to­koll ent­wi­ckelt wor­den. Da wir uns zu 100 Pro­zent gemäß der Vor­ga­ben ver­hal­ten haben, sehen wir bei allen ver­ständ­li­chen Beden­ken abso­lut kei­nen Grund für eine eigen­mäch­tige Absage der Lübe­cker – vor allem nicht, weil uns diese Nach­richt erst so spät erreichte. Wir wer­den die Ent­schei­dung der Ligalei­tung hin­sicht­lich der Kon­se­quen­zen abwar­ten und behal­ten uns wei­tere Schritte vor.“

Der­weil rückt bei Head Coach Dou­glas Fryer und sei­nem Coa­ching Staff die Vor­be­rei­tung auf das letzte Sai­son­spiel gegen die Solin­gen Pala­dins am kom­men­den Sams­tag in den Vor­der­grund, mit dem das Team ab mor­gen begin­nen wird.

Pan­ther Ticket Shop

Spon­sor

Be a Pan­ther!

Du hast Inter­esse an Ame­ri­can Foot­ball und möch­test akti­ver Spie­ler wer­den?


You are inte­res­ted in Foot­ball and want to be a player?