Um genau 16:35 Uhr am 2. Oktober 2016 war auf der Bezirkssportanlage in Köln-Chorweiler der Abstieg der Düsseldorf Panther in die GFL2-Nord besiegelt. Auch das zweite Relegationsspiel gegen den alten Rivalen aus Köln, die Cologne Crocodiles verloren die Panther – dieses Mal mit 0:28 (0:14, 0:7, 0:0, 0:7). Nun gilt es für die Panther Scherben aufkehren, die Saison verarbeiten und neu anzufangen. Die Düsseldorf Panther gratulieren den Cologne Crocodiles zum verdienten Aufstieg in der GFL.

Im Spiel selber bei den Cologne Crocodiles im Norden von Köln waren schon nach dem ersten Spielviertel schnell die Weichen gestellt. Crocodiles Runningback James Langford und Spielmacher Joao Krapohl trugen mit Läufen durch die Panther-Verteidigung den Football in die Endzone der Gäste und ließen die 2.038 Zuschauern schon frühzeitig feiern, auch weil die Panther-Offense um Spielmacher Manuel Engelmann zu wenig tat, um die letzten Zweifel noch zu beseitigen. Die Kölner Florian Mentges und der agile Poppy Livers erhöhten noch auf den Endstand von 28:0 für die Domstädter. Wie gut die Abwehrreihen beider Mannschaften agierten, zeigte am Ende die Statistik: Es standen nur 98 Lauf-Yards und 171 Yards durch die Luft für die Gastgeber und für die in Weiß spielenden Panther nur 50 Lauf-Yards und 53-Yards durch das Passspiel auf dem Zettel. Für die Panther sicherlich viel zu wenig, um den Kopf noch mal aus der Schlinge zu ziehen, für die Crocodiles reichte dies zum Aufstieg.

Nun gilt es für die Panther den Turnaround zu schaffen und eine erfolgreiche Saison 2017 in der zweiten Liga zu spielen. Mit Unterstützung der Sponsoren soll eine schlagkräftige Truppe aufgebaut werden. Mit Dirk Reiner – Key Account Manager Großkunden bei der Adam Opel AG – feuerte in Köln sogar ein Sponsor das Team der Panther von der Seitenlinie aus an. „Die Jungs haben sich im ganzen Spiel nicht hängengelassen und haben alles versucht“, so Markus Becker vom Vorstand der Panther, der am Seitenrand den Abstieg der Düsseldorfer miterleben musste und nun die nächste Saison in der zweiten Liga planen muss, die sicherlich kein Selbstläufer werden wird. Ein neuer Headcoach ist inzwischen gefunden und wird am 22. Oktober zur Jahresabschluss-Feier offiziell verkündet. Die Stellschrauben für eine hoffentlich bessere Zukunft des Traditionsvereins aus der Landeshauptstadt scheinen also schon festgezogen zu sein.

Cologne Crocodiles – Düsseldorf Panther 28:0 (14:0, 7:0, 0:0, 7:0)
2.038 Zuschauer

6:0 James Langford 2-Yards-Lauf
7:0 Noah Plöttner Extrapunkt
13:0 Joao Krapohl 22-Yards-Lauf
14:0 Noah Plöttner Extrapunkt
20:0 Florian Mentges 24-Yards-Pass von Joao Krapohl
21:0 Max Fußer Extrapunkt
27:0 Poppy Livers 35-Yards-Lauf
28:0 Noah Plöttner Extrapunkt