U13_vs_Cologne_Crocodiles
Nicht nur in freier Wildbahn sind Panther auf trockenem Terrain schneller unterwegs als Krokodile. – Foto: Manfred Kühne

Doppelspieltag am kommenden Sonntag bringt beide Teams dem heimischen Publikum näher

Aufgeweichte Plätze, Spiele im strömenden Regen, Hitzeschlachten in praller Sonne – wenn der Spielplan es verlangt, dann müssen Footballspieler dies alles ignorieren. Wenn später nach dieser ganzen Schinderei am Ende zwei weitere Punkte für die Ligentabelle errungen werden konnten, dann ist das alles vergessen und man freut sich gemeinsam im Team über den Sieg.

So war es dieses Mal die Sonne, die am letzten Sonntag im August 2015 auf den Spielfeldern der U13 (Mehrzweckfläche neben der Esprit-Arena) und der U17 (Bochumer Sportanlage „Zum Schultenhof“) für Temperaturen sorgte, die schon in den Teamzonen den Schweiß fließen ließen. Dass das bei den jeweils aktiven Spielern mit Helm und Handschuhen noch extremer war, bedarf eigentlich keiner weiteren Erklärung.

Siege gegen Kölner Teams sind stets motivierend
Um so höher ist die Leistung der U13 zu bewerten, die in einer spannenden Partie die Cologne Crocodiles, den derzeitigen Konkurrenten um den ersten Tabellenplatz, mit 16 : 14 besiegte. So hat man nun nach drei Siegen aus drei Spielen wieder die „Pole Position“ inne. Dieser knappe Erfolg, der durch je einen Touchdown von Moussa Keita # 49 sowie Conner Roukens # 41 und zwei jeweils danach erfolgreiche Two-Point-Conversions erzielt werden konnte, wurde von den „Junior Pantherettes“, den Nachwuchs-Cheerleadern der Düsseldorf Panther, mit ihren tollen Tanzeinlagen an der Seitenlinie begleitet. Dass die Mädels auch bei Temperaturen von mehr als 33° Celsius an diesem Tag konditionell durchgehalten haben, zeugt von der guten Arbeit ihrer Trainerin Natascha Erkelenz.

Die Null steht noch wie in Stein gemeißelt
Während der 48 Minuten reiner Spielzeit zeigte sich sehr schnell, was möglich ist, wenn die Begeisterung vom Training auf den Platz übertragen wird und die Motivation von der Sideline durch die Coaches nicht auf taube Ohren trifft. Dank eines stetigen Wechsels innerhalb der Panther-Offense zwischen Pass- und Laufspiel konnte jeder Drive der U17 erfolgreich abgeschlossen werden. Die Defense agierte auf dem Feld ebenso erfolgreich und hat nach zwei Saisonspielen weiterhin keine Punkte der Gegner zugelassen. So konnte man auf der Rückfahrt von der idyllisch gelegenen Sportanlage „Zum Schultenhof“ im Bochumer Norden – wann hat man schon mal in unmittelbarer Nachbarschaft Pferde auf der Weide stehen, die dem Geschehen auf dem Rasen zuschauen können? – gemeinsam einen 44 : 00-Sieg gegen die SG Thunderbirds/Cadets feiern.

Panther-Gameday mit Doubleheader: Sonntag, der 6. Septemer 2015
Doubleheader_U17_und_U13Wem die bisherigen Erfolge unserer U13 und U17 jetzt „Lust auf mehr“ gemacht haben, der kann am kommenden Sonntag auf der Mehrzweckfläche neben der Leichtathletikhalle im Arena-Sportpark ab 11.00 Uhr die Jungs der U17 anfeuern, wenn sie ihr Heimspiel gegen die Assindia Cardinals aus Essen austragen. Da beide Mannschaften zum jetzigen Zeitpunkt in dieser Saison noch ohne Niederlage sind, verspricht es ein spannendes und hart umkämpftes Spiel um die Tabellenspitze zu werden.

Drei Stunden später ist an gleicher Stelle Kick-off zum Rückspiel der U13 gegen das Wolfpack aus Mönchengladbach. Dabei dürfte die Truppe von Headcoach Peter Meyer vorrangig daran interessiert sein, nach drei Niederlagen endlich den ersten Sieg auf der Habenseite verbuchen zu können und sich gleichzeitig für die Hinspiel-Niederlage mit sechzehn Punkten Differenz anlässlich der heimischen Saisoneröffnung zu revanchieren.

Für einen spannenden Footballtag mit tanzfreudigen Cheerleadern an der Seitenlinie – dann bei kühleren Temperaturen und hoffentlich auch trockenem Wetter – ist also gesorgt. Dank der Arbeit von mehreren unermüdlichen Helfern wird auch der Hunger im Magen, und nicht nur der Football-Hunger, an diesem Tag vor Ort gestillt werden können. Gönnen Sie sich also einen schönen Football-Sonntag im Kreise gleichgesinnter Panther-Freunde und unterstützen Sie die beiden Jugendteams, damit deren Erfolgsserien nicht zu Hause reißen.

Kick-offs: 11.00 Uhr (U17), 14.00 Uhr (U13)
Arena-Sportpark
Am Staad 11
40474 Düsseldorf
 

TEILEN