Aufbruch in die GFL1: John Leijten übernimmt die Düsseldorf Panther

13. Dezember 2018
Marco Block

In der kom­men­den Sai­son tritt zum ers­ten Mal in der Ver­eins­ge­schich­te der Düs­sel­dorf Pan­ther ein haupt­be­ruf­li­cher Voll­zeit­trai­ner sei­nen Job bei den Foot­bal­lern an: John Leij­ten. Der 53-jäh­ri­ge gebür­ti­ge Aus­tra­li­er war der abso­lu­te Wunsch­kan­di­dat des Düs­sel­dor­fer Tra­di­ti­ons­clubs. „Mit sei­ner lang­jäh­ri­gen Erfah­rung in der NFL Euro­pe, bei den Dres­den Mon­archs und als aus­tra­li­scher Natio­nal­trai­ner ist er der Dreh- und Angel­punkt nach unse­rem Auf­stieg in die GFL1“, ist sich Pan­ther-Vor­stand Micha­el Wevel­siep sicher. An sei­ner Ver­pflich­tung hat die Sport­stadt Düs­sel­dorf einen gro­ßen Anteil. „Mit dem Auf­stieg baut auch die Sport­stadt Düs­sel­dorf die Unter­stüt­zung für die Pan­ther wei­ter aus. Ohne deren Zusa­ge und Unter­stüt­zung wäre dies nicht mög­lich gewe­sen. Dafür möch­ten wir uns sehr herz­lich bedan­ken“, so der Vor­stand der Düs­sel­dorf Pan­ther. Stadt­di­rek­tor Burk­hard Hint­z­sche begrüßt den wei­te­ren Pro­fes­sio­na­li­sie­rungs­pro­zess bei den Düs­sel­dorf Pan­thern: „In den letz­ten drei Jah­ren hat sich der Ver­ein neu auf­ge­stellt, in der GFL2 kon­so­li­diert und ist die­ses Jahr mit dem Auf­stieg belohnt wor­den. Die Ver­pflich­tung des neu­en Head Coachs ist die Basis für wei­te­ren Erfolg – den wir dem Klub sehr wün­schen. Foot­ball ist ein wich­ti­ger Teil der Sport­stadt Düs­sel­dorf“.

John Leij­ten

Für John Leij­ten sind die Pan­ther kei­ne Unbe­kann­ten; schon als Trai­ner der Ams­ter­dam Admi­rals in der NFL Euro­pe hat er die Raub­kat­zen inten­siv beob­ach­tet. „Schon immer waren die Pan­ther ein Klub, der vie­le Talen­te im Team hat­te und auch selbst her­vor­ge­bracht hat. Mein Ziel ist es, die Pan­ther zu frü­he­ren Erfol­gen zu füh­ren.“ Mit Leij­tens Zusa­ge war klar, dass Pepi­jn Men­don­ca nicht mehr als Head Coach an der Sei­ten­li­nie ste­hen wird. Ein­ge­sprun­gen nach der Kün­di­gung von Deejay Ander­son führ­te er die Pan­ther in der letz­ten Sai­son zum Auf­stieg in die höchs­te deut­sche Foot­ball-Liga, der GFL-Nord. „Pep“ wird aber wei­ter als Offen­si­ve Coor­di­na­tor in Düs­sel­dorf arbei­ten. „Es war eine Ent­schei­dung für Leij­ten und nicht gegen Men­don­ca, dem wir zu gro­ßen Dank ver­pflich­tet sind“, betont Wevel­siep.

Mit Leij­ten gehen die Pan­ther nun völ­lig neue Wege. Er wird sich haupt­be­ruf­lich um den Ver­ein küm­mern und die Geschi­cke der Raub­kat­zen len­ken. Für Leij­ten, der im nie­der­län­di­schen Til­burg auf­ge­wach­sen ist, sind die Pan­ther immer ein The­ma gewe­sen. „Schon in mei­ner Zeit als Coach der Ams­ter­dam Admi­rals sind wir regel­mä­ßig zur Pan­ther-Jugend gefah­ren, um uns die vie­len Talen­te vor Ort anzu­schau­en“, erin­nert er sich, und spä­ter traf er als Trai­ner der Dres­den Mon­archs vier Mal auf die Raub­kat­zen. „Auch wenn die Pan­ther damals nicht so erfolg­reich waren, hat man doch stets gese­hen, wie viel Talent sie in den eige­nen Rei­hen hat­ten.“ Nun darf er also das Talent der Pan­ther selbst wei­ter­ent­wi­ckeln. „Ich war sofort begeis­tert von der Auf­ga­be, die Pan­ther wie­der als star­kes Team in der GFL zu eta­blie­ren.“ Mit Leij­ten soll end­lich auch im sport­li­chen Bereich für Kon­ti­nui­tät gesorgt wer­den, er erhält einen Zwei­jah­res­ver­trag. „In all mei­nen Jah­ren als Foot­ball-Trai­ner, auf allen Leveln des Coa­chings, habe ich immer mei­ne Phi­lo­so­phie von Foot­ball in den jewei­li­gen Ver­ein ein­ge­bracht. Ich möch­te mei­ne Zie­le in ein bis zwei Jah­ren errei­chen. Lasst uns unse­re Rei­se star­ten.“

John Leij­ten
Foto Dres­den Mon­archs, Dirk Pohl

John Leij­ten

53 Jah­re alt
gebo­ren in Geelong, Aus­tra­li­en
auf­ge­wach­sen in Til­burg, Nie­der­lan­de

Spie­ler:
1984 – 1986 Til­burg Stee­lers
1984 – 1990 Rot­ter­dam Tro­jans

Trai­ner:
1991 – 1994 Defen­si­ve Coach Til­burg Stee­lers, Meis­ter­schaft 1991 und 1992
1994 – 1999 Head Coach Vugh Black Rhi­nos
2000 Defen­si­ve Coor­di­na­tor Colo­gne Cro­co­di­les, Meis­ter­schaft 2000
2001 – 2007 NFL Euro­pe – Ams­ter­dam Admi­rals
2008 Foot­ball Camps in Aus­tra­li­en
2009 Defen­si­ve Coach Aix-en-Pro­vence
2014 – 2017 Head Coach Dres­den Mon­archs
2010 — Head Coach Aus­tra­li­sche Natio­nal­mann­schaft
2018 Head Coach Düs­sel­dorf Pan­ther

Sponsor

Be a Panther!

Du hast Inter­es­se an Ame­ri­can Foot­ball und möch­test akti­ver Spie­ler wer­den?


You are inte­res­ted in Foot­ball and want to be a play­er?