„Und nun freuen wir uns sehr sie auf einer Meisterschaft begrüßen zu dürfen, mit der Startnummer 35, hier sind für Sie aus Düsseldorf, die Pantherettes…“

Nach dieser tollen Ankündigung des Moderators und viel Applaus aus dem Publikum stürmten die Pantherettes auch schon die Matte der diesjährigen Cheerleader-Landesmeisterschaft NRW, die am vergangenen Wochenende in Mülheim an der Ruhr stattfand.

Sowohl unser Junior- als auch erstmalig das Senior-Team haben sich der Herausforderung gestellt und zwei eindrucksvolle Routines auf der CLM NRW 2018 präsentiert. Neben dem normalen Training für ihre Auftrittsbuchungen und der bereits laufenden Vorbereitung auf die kommende Football-Saison der Düsseldorf Panther, gab es die eine oder andere Extra-Trainingseinheit für die Mädels. So konnten sie mit guten Technikelementen und tänzerischem Finesse zwei exzellence Choreografien zeigen und für sich beste Ergebnisse erzielen. Das Senior-Team erreichte einen hervorragenden zweiten Platz in der Kategorie Senior Pom Dance. Und die Junioren räumten in der Kategorie U14 Street Cheer sogar den ersten Platz ab und sind damit Landesmeister in ihrer Klasse geworden.

Trainerin Natascha Erkelenz ist mächtig stolz auf ihre Tänzerinnen. Die gezeigten Leistungen der Mädchen und die guten Jurybewertungen haben sie beeindruckt und bewiesen, wie viel man mit guter Motivation, Leistungsbereitschaft und Teamspirit erreichen kann.

Für Natascha, die beiden Teams und die mitgereisten Fans war die Teilnahme an der CLM 2018 auf jeden Fall ein wundervolles und unvergessliches Erlebnis. Und nun gilt es für alle Daumen drücken, dass sich die Pantherettes mit ihren Platzierungen auch für Startplätze in der Deutschen Meisterschaft qualifizieren konnten. Dann heißt es bereits am 19. Mai wieder „Applaus, für die Düsseldorf Pantherettes“.