moore_coach_wr
ANTONIO MOORE – QB & WR Coach

Am 11. Januar 2014 stellt sich Kirk Heidelberg, der neue Cheftrainer der Panther, seinem Team vor und lädt alle interessierten Spieler um 11 Uhr in das Park Inn Düsseldorf Süd (Am Schönenkamp 9, Düsseldorf) ein. Anschließend wird Heidelberg die ersten persönlichen Gespräche mit seinen Spielern führen. „Ich will jeden einzelnen Spieler kennen lernen. Am Samstag nach dem Teammeeting nutze ich die Gelegenheit und werde Einzelgespräche mit Spielern von außerhalb führen. Ab der kommenden Woche werde ich mit allen anderen Spielern Kontakt aufnehmen und mich mit ihnen zusammensetzen.“, so Heidelberg.

Noch bevor Heidelberg vor seine Mannschaft treten wird, verpflichtet er Antonio „Tony“ Moore. Der 42 jährige US-Amerikaner aus Cleveland, Ohio komplettiert damit die Trainercrew der Düsseldorf Panther. „Ich habe Tony 1995 nach Deutschland geholt. Uns verbinden viele tolle Erinnerungen. Er ist ein großartiger Sportler, Trainer und vor allem Lehrer. Er wird eine große Bereicherung für uns sein.“, so Heidelberg.
„Ich bin voller Vorfreude und Tatendrang ein Teil davon zu sein, in Düsseldorf ein nachhaltiges Programm aufzubauen. Die Voraussetzungen bei den Düsseldorf Panthern sind vorhanden und die Grenzen stecken wir uns nur selbst.“, so der Psychologie- und Sport-Wissenschaftsabsolvent der University von Toledo Antonio Moore.

Nach seiner College Football Karriere stand Moore bei diversen Mannschaften in der NFL, Arena League und der German Football League unter Vertrag. Gaylen Hall, den Düsseldorfern bekannt als Cheftrainer von Rhein Fire, war dabei einer seiner Trainer.

Der dreifache Germanbowl-Finalist Moore ist ein Multitalent. Er kann sowohl eine American Football, als auch eine Basketballkarriere in den USA und Deutschland vorweisen. Dabei war er auch schon 2006 als Spieler in Düsseldorf, allerdings bei den Düsseldorf Magics in der BBL, unter Vertrag. Zuletzt war Moore sowohl Cheftrainer der Jugendmannschaft der Troisdorf Jets, als auch Spieler und Trainer der Ersten Mannschaft.

TEILEN