Erstes Open Practice der Düsseldorf Panther war ein voller Erfolg

19. Oktober 2020
Alexander Krüll

Coaching Staff von Deutsch­lands ältestem Football-Verein ist mit Ergeb­nissen des Tages sehr zufrieden

Düsseldorf, 19. Oktober 2020 - Am vergan­genen Samstag war es endlich soweit: Die Düsseldorf Panther starteten mit einem Open Practice in die GFL2 Saison 2021. Durch die aktuelle Entwicklung wurde das Hygiene-Konzept noch mal überar­beitet und den aktuellen Corona­schutz­ver­ord­nungen angepasst. um das gesund­heit­liche Risiko, für Spieler, Coaches und Staff so gering wie möglich zu halten. Sport Manager Tim Haver Droeze hatte mit dem Staff ein bestmög­liches Umfeld geschaffen und für optimale Trainings­be­din­gungen für alle Positionen gesorgt.

Durch eine offensive Social Media Kampagne wurde der Termin im Vorfeld so weit gestreut wie möglich, Der Erfolg dieser Aktion war später an den Teilneh­mer­zahlen zu sehen. Headcoach Douglas Fryer konnte zum Start des Trainings eine statt­liche Anzahl an inter­es­sierten Spielern aus allen Ecken der Bundes­re­publik und Europa begrüßen. Im Training zeigte sich schnell, welche Anfor­de­rungen die Düsseldorf Panther an ihre Spieler für die GFL2 Saison 2021 stellen.

Die Coaches hatten in Absprache mit Headcoach Douglas Fryer und Defensive Coordi­nator Sergej Schmidt ein hartes und enorm inten­sives Drill Paket geschnürt, um genau die Spieler zu finden, die zu der Philo­sophie des Teams passen. „Wir suchen junge Spieler, die sich entwi­ckeln wollen und erfahrene Veteranen, die einfach wissen worum es geht und die daher bereit sind an ihre Grenzen zu gehen und in ihrer Laufbahn, nochmal einen weiteren Schritt machen wollen“, sagte Headcoach Douglas Fryer zu Beginn des Trainings.

„Ich denke wir haben heute viele bekannte Gesichter gesehen, die nach der abgesagten Saison heiß sind, endlich wieder Football zu spielen Wir haben aber auch viele neue Athleten von den Düsseldorf Panthern überzeugen können. Unser Coaching Staff hat enorm an Qualität gewonnen und das merken die Spieler. Es war gut zu sehen, wie wir uns im letzten Jahr, trotz der abgesagten Saison, entwi­ckelt haben. Wir lernen jeden Tag dazu und wollen gemeinsam mit den Spielern das nächste Level erreichen“, so Coach Fryer weiter.

In den nächsten Tagen werden die Spieler, die Interesse an einer Saison bei den Düsseldorf Panthern haben, zum Kick-off Meeting einge­laden. Dann wird es für das Team auch schon aktiv in das Offseason-Programm gehen. Dies wurde erneut in Zusam­men­arbeit mit den Strenght und Condi­tioning Coaches erarbeitet, die dieses Programm auch begleiten werden und die Spieler wieder enorm fordern und fördern wird. Für den Januar und Februar sind dann zudem weitere Open Practice Days geplant.

Sponsor

Be a Panther!

Du hast Interesse an American Football und möchtest aktiver Spieler werden?


You are interested in Football and want to be a player?