Nach einer sehr langen Pause von etwa dreieinhalb Monaten findet nun am Sonntag, den 1. Oktober 2017 bei den gastgebenden Neuss Legions ab 11.00 Uhr auf der Bezirkssportanlage in Neuss-Weckhoven das letzte Ligaturnier der U10 Regionalliga NRW statt.

Grafik: MK Foto Works

Im ersten Spiel des Tages treffen die Jüngsten der Panther auf die Neuss Legions, die man zur Saisonpremiere im heimischen Arena-Sportpark mit 20 : 14 besiegen konnte. Eine Stunde später heißt der Gegner „Cologne Crocodiles“. Auch schon bei der U10 ist man sich des traditionellen Charakters dieses Derbys bewusst.

Da man bisher in dieser Saison gegen diesen Gegner schon zwei Mal das Nachsehen hatte, wollen hier die Jungs von Headcoach Marc Greiwe natürlich sehr gerne mit einem Sieg die Premieren-Saison 2017 beenden. Um dazu nicht nur von Staff und Trainern vom Rand des Spielfelds die notwendige Unterstützung zu bekommen, sind alle Panther-Fans auf der anderen Rheinseite gerne gesehen.

Es hat sich in der U10 der Düsseldorf Panther einiges getan
In der langen spielfreien Zeit stand bei den Betreuern des Jugendteams nicht nur der verdiente Sommerurlaub auf der Agenda. Neben dem Training und der Vorbereitung auf das am 15. Oktober 2017 stattfindende 1. Uwe-Prass-Gedächtnis-Turnier (nähere Infos dazu folgen hier in Kürze) wurde bereits kräftig für die Saison 2018 geplant. So konnte man z. B. mit Tyrone Alexander und Marcel Riep die Trainercrew weiter verstärken!

Beide Coaches, die selbst noch Football in der GFL1 oder GFL2 spielen bzw. gespielt haben, geben ihr Know-how mit viel Spaß an den Raubkatzen-Nachwuchs weiter.

TEILEN