u19-panther-falcons2014Temperaturen jenseits der 30 Celsius auf der Kölner Ostkampfbahn waren eigentlich keine guten Voraussetzungen für ein Football-Spiel auf Kunstrasen. But no matter what! Wer in die Play-offs will, darf keine Ausreden haben. Mit solidem Laufspiel möglichst viel Zeit von der Uhr nehmen und damit der verletzungsbedingt stark dezimierten Defense etwas mehr Erholung geben, so lautete die Vorgabe von Headcoach Zorn. Gleich ihren ersten Ballbesitz konnten die DÜSSELDORF PANTHER erfolgreich abschließen. Im Gegenzug musste sich der Nachwuchs der COLOGNE FALCONS mit einem Fieldgoal zufriedengeben. Bis zur Halbzeit zog der Panther Nachwuchs dann aber auf 3:31 davon. In der zweiten Hälfte gelang den Raubkatzen noch ein Touchdown zum verdienten 3:37 Endstand.

Sehr zufrieden war Offensive Coordinator Martin Tschurer mit der Arbeit der Offensive Line. „Die Jungs haben bei dem Wetter ein richtig gutes Spiel gemacht und unseren Runningbacks viele Räume geschaffen. So konnten wir unser Laufspiel ordentlich etablieren.“.

Jetzt gilt es am kommenden Samstag beim Heimspiel gegen das Wolfpack aus Mönchengladbach nachzulegen.

SCOREBOARD:
0:6 TD Daniel Rennich
0:7 PAT Daniel Rennich
3:7 FG Köln Falcons
3:13 TD Daniel Rennich
3:14 PAT Alexander Kokot
3:20 TD Artin Beqiri
3:26 TD Daniel Rennich
3:28 TPC Raven Tummoszeit
3:31 FG Daniel Rennich
3:37 TD Artin Beqiri

TEILEN