Head Coach Detlef Zorn und QB Rohat Dagdelen mit dem Unikat
Head Coach Detlef Zorn und QB Rohat Dagdelen mit dem Unikat

Für die U19 der DÜSSELDORF PANTHER steht am kommenden Samstag, den 14. Juni 2014 um 17.00 Uhr das letzte Heimspiel der diesjährigen Vorrunde an. Mit einem erneuten Sieg über das MÖNCHENGLADBACH WOLFPACK könnte die Mannschaft von Headcoach Detlef Zorn sich den zweiten Tabellenplatz sichern und damit, schon einen Spieltag vor Ende der Gruppenphase, den Einzug in die Play-offs der GFL Juniors perfekt machen. Sollte das nicht gelingen, muss das Team eine Woche später in Dortmund bei den Giants nachsitzen. Ein Szenario, was Coaches und Spieler der Raubkatzen mit einer konzentrierten Leistung unbedingt vermeiden wollen. Es geht also noch mal ordentlich zur Sache gegen das Wolfsrudel von HC Allan Verbraeken.

Die Verantwortlichen hinter den Kulissen arbeiten fieberhaft daran der Veranstaltung im Panther Gehege in Benrath einen besonderen Rahmen zu geben. So wird auch eine Tombola stattfinden, bei der eine handsignierte E-Gitarre der TOTEN HOSEN als Hauptpreis ausgelobt wird. Ein Unikat, dass man nur gewinnen, aber nicht kaufen kann! Zweiter Preis ist ein Mofa-Führerschein der Fahrschule Pole Position. Weiterhin gibt es zahlreiche Trostpreise von den Stadtwerken Düsseldorf, Preisalarm, Panther Alumnis, u. e. m. Der Verkauf der Lose beginnt um 16.30 Uhr und endet um 19.00 Uhr. Die Hauptpreise werden direkt nach Spielende bekannt gegeben. Ein Los kostet einen Euro. Der Erlös der Tombola fließt in die Förderung der Panther U 19, deren Reise in der Finalrunde nach jetzigem Stand in den Norden zu den Hamburg Huskies führen würde.

Das Team freut sich auf Freunde, Fans, Gönner und alle Mitglieder der großen Panther Familie und natürlich auf das Wolfpack mit seinen Anhängern aus der Vitusstadt!

Samstag, 14.6.2014 | 17:00 | Karl-Hohmann-Straße | Düsseldorf-Benrath

TEILEN