u19_panther_vs_crocodiles_20140525Auch im zweiten Vergleich mit dem derzeit stärksten Team in NRW bekamen die U 19 Junioren der DÜSSELDORF PANTHER ihre Grenzen aufgezeigt.

Zu Beginn der Partie konnte die Defense der Panther das Spiel noch offen halten. Doch ein Schlagabtausch zum Ende der ersten Halbzeit war bezeichnend für den weiteren Spielverlauf. Der Angriff der Düsseldorfer hatte sich bis an die Endzone der Kölner herangearbeitet, es gelang jedoch nicht den Ball den letzten Meter für Punkte über die Goal Line zu bringen. Nach dem ausgespielten vierten Versuch übernahmen die jungen Krokodile den Ball an ihrer eigenen 1 Meter Linie und bewegten ihn mit variablem Spiel über das ganze Spielfeld zum vorentscheidenden 0:17 Halbzeitstand.

Auch in der zweiten Halbzeit bekamen die Panther das Pass-Spiel der Crocodiles kaum unter Kontrolle, während der eigene Luftangriff in drei Ballverlusten und einem Defense Touchdown der Kölner mündete.

Die Ehren Punkte für den Düsseldorfer Nachwuchs gelangen Artin Beqiri mit einem kurzen Lauf und Alexander Kokot mit dem anschließenden Zusatzpunkt.

Nach der verdienten 7:31 Niederlage stehen die Panther Rookies weiter auf dem zweiten Tabellenplatz der GFL Juniors Gruppe West. Diesen gilt es in den nächsten Spielen zu verteidigen, um sich für die Playoffs zu qualifizieren.

Das nächste Spiel findet am 31. Mai um 14:00 auf der kleinen Kampfbahn im Arena Sportpark gegen die BONN GAMECOCKS statt.