Die Vorweihnachtszeit beschert nicht nur ganz Deutschland volle Terminkalender, sondern auch dem neuen Team von Cheftrainer Deejay Anderson. Während das erste Training schon unter der Leitung der Athletenschmiede in Person von Dorothee Appel stattgefunden hat, geht es in den kommenden Wochen erst so richtig los. Jeweils Dienstag und Donnerstag um 19 Uhr findet in der Leichtathletikhalle an der ESPRIT arena das sogenannte Weightlifting-Training statt. Besonders von den Übungseinheiten von Dorothea Appel ist Anderson angetan. „Ich bin zufrieden. Die Jungs, die da waren, haben wirklich alles gegeben. Doro war echt klasse. Wir haben hart gearbeitet und dabei trotzdem Spaß gehabt. Nächste Woche Sonntag findet nun ab 10:30 Uhr das offene Combine in der Leichtathletikhalle statt.“

Dieses Combine wird der erste Höhepunkt der Vorbereitung sein, denn in diesem Test werden die Spieler zahlreiche Einheiten durchlaufen, die den Verantwortlichen zeigen sollen, wo der einzelne Athlet körperlich steht. Das Programm an diesen Tag:

Düsseldorf Panther „Combine“
Sonntag, 27.11.2016 um 10.30 Uhr
Leichtathletikhalle an der ESPRIT Arena
Arena-Straße 1, 40474 Düsseldorf

10.30 Uhr Anmeldung und Registrierung
11.45 Uhr Begrüßung der Teilnehmer
11.50 Uhr Individuelle Warmups
12.00 Uhr Beginn der Testreihe zur Feststellung individueller Leistungen
14:30 Uhr Hands On – Light Drills und Punt-Pass-Kick
15.00 Uhr Ende der Veranstaltung

Getestet wird:
40 yd Sprint mit Messungen bei 10 yd/20 yd
20 yd Shuttle Lauf
Standhochsprung
Standweitsprung
Bankdrücken
Diverse positionsspezifische Drills

Bitte richtet Eure Fragen direkt an Deejay Anderson: deejay.anderson@duesseldorfpanther.de

Schon zwei Tage davor, am Freitag, den 25. November, findet in der Jugendherberge Düsseldorf (Düsseldorfer Straße 1) ab 19 Uhr die Weihnachtsfeier der Panther statt, zu der auch alle neuen Panther mit Anhang herzlich willkommen sind. Bitte unbedingt vorab Anmeldung per E-Mail mit kurzer Info an judith.schmitz@duesseldorfpanther.de. Der Kostenbeitrag für Mitglieder ist 10 Euro, für Nicht-Mitglieder 15 Euro.