So jung die Saison auch ist, es zeichnet sich jetzt schon ab, dass die Düsseldorf Panther und die Lübeck Cougars wohl in der oberen Hälfte der Tabelle die Saison abschließen werden. So mag es auch nicht erstaunen, dass es bereits am dritten Spieltag Mitte Mai ein echtes Spitzenspiel der GFL-2 ansteht, wenn die Panther in den Norden reisen, um bei den Lübeck Cougars zwei wichtige Punkte nach Düsseldorf mitzunehmen. Aber es ist natürlich eine schwierige Aufgabe, gewannen doch, ebenso wir die Raubkatzen, die Cougars beide bisherigen Spiele in der noch jungen Spielzeit. „Lübeck ist ein gut trainiertes Team, welches schon sehr lange zusammenspielt“, weiß Panther-Headcoach Pepijn Mendonca, „es wird entscheidend sein, dass unsere Offense schnell auf das Scoreboard kommen. Deren Offense wird uns dagegen oft vor Aufgaben stellen, wofür wir uns in dieser Woche vorbereitet haben“.

Stephon Font-Toomer
Foto Hubert Bädorf

Dass Lübeck kein Selbstläufer für die Panther werden wird, sollte jeden Spieler der Düsseldorfer klar sein. Mit Siegen zu Hause gegen die Paderborn Dolphins (18:0) und bei den Solingen Paladins (22:18) stehen die Mannen um Cheftrainer Mark Holtze zusammen mit den Benrathern an der Tabellenspitze. Und natürlich stapelt der Cheftrainer der Lübecker vor der Partie am Samstag tief, denn die Panther sind für ihn der Ligafavorit. „Wir freuen uns auf das Spiel gegen Düsseldorf. Die Panther sind der Ligafavorit – und den zu Hause bei uns zu haben, ist ein Highlight. Ich mag es, gegen die großen Traditionsteams zu spielen.“ Auch wenn die Panther mit einer großen Geschichte am Freitagnachmittag nach Lübeck reisen, kaufen können sie sich dafür nichts, gewonnen wird auf dem Platz und nicht in Trophäenschränken. Die Panther-Defense muss dabei besonders auf das variable Angriffsschema der Gastgeber einstellen. Mit Running Back Jamie Dale und Receiver Julian Dohrendorf stehen tolle Spieler in Rot und Weiß den Gästen gegenüber. Stephon Font-Toomer, Linebacker bei den Panthern, hat die beiden Cougars auf der anderen Seite schon genau studiert: „Beide sind sehr gute Athleten, die jedes Spiel einen Top-Job machen, wenn sie den Ball haben,“ erzählt der sympathische US-Boy, „aber wir haben uns auch sehr gut vorbereitet und werden sicher ein tolles Spiel am Samstag machen.“

Lübeck Cougars – Düsseldorf Panther
Samstag, 12. Mai, Kick-off 17 Uhr
Stadion Buniamshof, Lübeck