Am 15.05.2014 mussten die Düsseldorf Panther Prospects ihre zweite Saisonniederlage hinnehmen. In einem knappen Spiel bei angenehmen Temperaturen im Benrather Stadion unterlag man mit 19:24 gegen die Rheine Raptors. Knackpunkt im Spiel des Verbandsligisten war die Verletzung von QB Robby Zantow Mitte des dritten Quarters beim Spielstand von 19:12 für die Landeshauptstädter. Mittlerweile sind alle Untersuchungen abgeschlossen und die Diagnose für den Spielgestalter lautet Kreuzbandriss: Die Saison ist für Zantow gelaufen.

„Wir haben diese Saison ein unglaubliches Verletzungspech. Nach DL Dominique Klose (in Münster) ist Zantow nun der zweite Spieler, dessen Saison durch einen Kreuzbandriss viel zu früh beendet ist. Es tut mir sehr leid für den Jungen, er hat seit November kaum eine Einheit verpasst und sehr hart an sich gearbeitet. Robby hat ja bereits den Saisonstart in Münster mit einem gebrochenem Daumen verpasst und konnte nur beim Spiel in Siegen über die volle Distanz gehen. Das ist für ihn und uns natürlich sehr unglücklich. Weitere Spieler fielen und fallen hauptsächlich mit Finger- und Schulterverletzungen teilweise wochenlang aus. Football ist nunmal ein harter Sport. Trotzdem haben wir Coaches uns zusammen mit unserem medizinischen Staff hinterfragt, um auszuschließen, dass es am Training liegt. Dem ist definitiv nicht so!

Allerdings haben wir, trotz der großen Anzahl an verletzten Spielern, immer noch einen gut besetzten Kader und auch die anderen Teams bleiben nicht von Verletzungen verschont. WR/QB Sven Dötter wird für den Rest der Saison unser Starting Quarterback sein, WR Niklas Kiehl wird als sein Backup fungieren. Beide Spieler genießen vollstes Vertrauen vom Coaching Staff und ihren Mitspielern! Nach dem Spiel gegen Rheine haben beide sehr gute Trainingsleistungen gezeigt und wir werden weiterhin alles dafür tun, um unsere Saisonziele zu erreichen“, so das Fazit von Prospects Headcoach David Lux.

Am kommenden Samstag ist der Tabellenführer aus Münster zu Gast in Benrath, Kick-off ist um 14.00 Uhr.

Düsseldorf Panther Prospects – Rheine Raptors 19 – 24
Stadion VfL Benrath, 400 Zuschauer
00 :07 Chris Petrick TD-Catch, PAT Max Quandt
06 :07 Tino Müller 15-Yards-TD-Pass von Robby Zantow
06:10 FG Max Quandt
12:10 Tobias Koschate 4-Yards-TD-Lauf
19:10 Sven Dötter 12-Yards-TD-Pass von Robby Zantow, PAT Niklas Kiehl
19:17 Max Quandt TD-Catch, PAT Max Quandt
19:24 Chris Petrick TD-Catch, PAT Max Quandt

TEILEN