Pan­ther star­ten mit neuem Sta­di­on­spre­cher in die Foot­ball-Sai­son 2022

27. Oktober 2021
Peter Roettsches

Düs­sel­dorf, 27. Okto­ber 2021Nach einem hal­ben Jahr­zehnt gibt es am Mikro in der „Spre­cher­butze“ bei den Düs­sel­dorf Pan­thern einen per­so­nel­len Wech­sel. „Ralf Klein geht, Björn Gartz kommt“, so ein­fach könnte die Mit­tei­lung aus Sicht der Raub­kat­zen sein, aber am Ende ist der Wech­sel doch schon beson­ders. Klein, der nach 33 Jah­ren Foot­ball nun etwas kür­zer­tre­ten möchte, geht nicht ein­fach so von Bord. Mit dem neuen Sta­di­on­spre­cher und beken­nen­den Foot­ball­fan Björn Gartz ver­bin­det ihn eine Freund­schaft und eine Koope­ra­tion, die beide schon seit 2018 über so einige Foot­ball­fel­der am lin­ken Nie­der­rhein geführt hat.

Björn Gartz freut sich auf die kom­mende Spiel­zeit und die Koope­ra­tion mit den Pan­ther-Fans.

Gartz sagt dazu: „Ralf hat mich 2018 ange­spro­chen, ob ich nicht Lust hätte, ihn bei den Mode­ra­tio­nen zu unter­stüt­zen und tat­säch­lich haben wir es dann gemein­sam so begon­nen. Natür­lich war Ralf bei den Pan­ther-Spie­len die Stimme im Sta­dion, wäh­rend ich zumeist als DJ Sup­port geleis­tet habe. Aber bei wei­te­ren Mode­ra­tio­nen, die wir unter ande­rem bei den Schief­bahn Riders, den Düs­sel­dorf Bull­do­zern, den Neuss Gla­dia­tors und teil­weise auch beim Wolf­pack aus Mön­chen­glad­bach ehren­amt­lich zum Wohle des Foot­ball­sports geleis­tet haben, war oft Rol­len­tausch ange­sagt. So bin ich sehr gut rein­ge­kom­men.“

Björn Gartz ver­fügt über reich­lich TV-Erfah­rung. Von 2005–2009 war er beim “HS-TV – Regio­nal­fern­se­hen für den Kreis Heins­berg” (Inter­net­fern­se­hen) als lei­ten­der Redak­teur tätig  Im Jahr 2009 begann er bei “City­Vi­sion – Das Stadt­fern­se­hen” (Kabel­fern­se­hen) zunächst als Sen­de­tech­ni­ker, wurde dann aber schnell Redak­teur, Pro­du­cer und Mode­ra­tor. Nach dem Ende von City Vision zog es Gartz 2019 zum Medi­en­un­ter­neh­men „Stu­dio Ber­lin“ nach Köln, wel­ches im Auf­trag füh­rende TV-For­mate in Deutsch­land betreut und pro­du­ziert. Pan­ther-Vor­stand Ralf Gott­schling freut sich über das Enga­ge­ment: „Mit Björn kön­nen wir die Posi­tion des Sta­di­on­spre­chers mehr als adäquat neu beset­zen. Die erste Pan­ther-Luft hat er schon geschnup­pert, ebenso die ers­ten Spiele unse­rer GFL-Juni­ors mode­riert und so gehen wir mit dem pas­sen­den Mann in die Sai­son 2022.“

Wir dan­ken Ralf Klein für seine wirk­lich her­vor­ra­gende Arbeit in der Ver­gan­gen­heit, egal ob in Ben­rath bei den Spie­len des GFL Teams oder in der Arena bei der U10, er hat immer für die wich­tigs­ten Infos und kleine Anek­do­ten gesorgt und die Spiele der Düs­sel­dorf Pan­ther zu etwas beson­de­ren wer­den las­sen. Wir wün­schen Ralf alles Gute im Foot­ball-Ruhe­stand und freuen uns, wenn er uns ein­fach als Fan besucht.

Pan­ther Ticket Shop

Spon­sor

Be a Pan­ther!

Du hast Inter­esse an Ame­ri­can Foot­ball und möch­test akti­ver Spie­ler wer­den?


You are inte­res­ted in Foot­ball and want to be a player?