Der Aufstieg in die GFL für die Düsseldorf Panther kann kommen. Mit dieser Perspektive konnte nun ein neuer Sponsor gefunden werden. Auf dem Helm des Düsseldorfer Traditionsvereins wird schon ab dieser Saison das Logo von XTiP Sportwetten, einem Tochterunternehmen der familiengeführten Gauselmann Gruppe, zu sehen sein. Diese ist kürzlich eine umfangreiche Partnerschaft mit der Sportstadt Düsseldorf eingegangen, die die Unterstützung und Zusammenarbeit mit zahlreichen Vereinen, Institutionen und Athleten der Landeshauptstadt vorsieht.

Im Rahmen dieser Kooperation mit der Sportstadt Düsseldorf hat sich die Gauselmann Gruppe auch mit den Düsseldorf Panthern auf einen langjährigen Sponsoring-Vertrag als Premium-Partner geeinigt. So wird das Logo des Tochterunternehmens XTiP prominent auf den Helmen der Spieler zu sehen sein. Zusätzlich wird XTiP unter anderem auf livestreamrelevanten Banden und in der Teamzone bei Spielen der Footballer werben. Die Partnerschaft hat eine Laufzeit von zehn Jahren. Über die Kosten wurde Stillschweigen vereinbart.

Mathias Dahms, Geschäftsführer von XTiP Sportwetten: „Die Düsseldorf Panther sind als ältester europäischer, noch aktiver American Football Verein ein Traditionsverein und weit über die deutschen Grenzen hinaus als Marke bekannt. Im Rahmen unserer Partnerschaft mit der Sportstadt Düsseldorf nehmen die Düsseldorf Panther deshalb mit der wachsenden Sportart American Football eine besondere Stellung ein.“ Markus Becker, erster Vorsitzende der Düsseldorf Panther: „Es ist für uns eine große Freude, dass wir mit XTiP ein im Sport bekanntes und etabliertes Unternehmen für uns als Partner gewinnen konnten. Die langfristig angelegte Partnerschaft ist ein starkes Zeichen für unsere gute, in den letzten Jahren geleistete Arbeit und das stark steigende Interesse für unseren Sport. Das stärkt uns für unser Ziel: Aufstieg in die GFL, die höchste deutsche Spielklasse im American Football“, freut sich Becker und ergänzt, „das Engagement der Gauselmann Gruppe unter dem Dach der Sportstadt Düsseldorf geht zudem noch weit über die Verbindung mit den Düsseldorf Panthern hinaus. Dass sich ein international aufgestelltes Unternehmen derart intensiv und umfassend im Sport unserer Stadt engagiert, ist außergewöhnlich und verdient höchste Anerkennung.“