Über 90 Athleten nutzten die Chance und präsentierten sich den Coaches des GFL-Teams

Die Vorbereitung auf die Saison 2016 hat begonnen: Mehr als 90 Interessierte folgten am vergangenen Sonntag der Einladung der Düsseldorf Panther zu ihrem sogenannten Combine zur GFL-Saison 2016. Erfahrene Cracks und absolute Football-Neulinge stellten gleichermaßen in verschiedenen Übungen in und um die Leichtathletikhalle neben der ESPRIT arena ihr Können unter Beweis. Headcoach Marc Ellgering und sein Trainerstab waren mit dem Gezeigten sehr zufrieden.

Catches, Drills und Tacklings: Im Sportpark der ESPRIT arena im Düsseldorfer Norden ging es vergangenen Sonntag heiß her. Mehr als ein halbes Jahr vor Beginn der GFL-Saison 2016 begannen die Düsseldorf Panther bereits mit ihrer Vorbereitung auf die neue Spielzeit und luden zu ihrem Combine genannten Probetraining. Mehr als 90 Sportler nutzten diese Chance, um sich der sportlichen Leitung des sechsmaligen Deutschen Meisters im American Football zu präsentieren und sich so für einen Platz im GFL-Team oder bei den Prospects, also der zweiten Mannschaft, zu empfehlen.

„An dem Tryout haben Spieler teilgenommen, welche bereits auf GFL Niveau gespielt haben, unter ihnen auch Hochkaräter. Gleichzeitig waren auch interessierte neue Spieler dabei, die ganz neu im Football sind“, beschreibt Headcoach Marc Ellgering die Mischung der Teilnehmer am Combine. „Es freut uns sehr, dass sich so viele für die Düsseldorf Panther interessieren und dass viele von denen sich bereits für uns entschieden haben, darunter sind auch einige U19-Panther.“

Vor den praktischen Übungen auf dem Feld und einem ersten Leistungstest stand beim Combine zunächst ein rund einstündiges Team-Meeting auf dem Programm. „In dem Meeting haben wir den bis jetzt gegangenen Weg bewertet, aber auch den Plan für die kommenden Monate und die darauf folgende Saison vorgestellt“, so Ellgering. „Mit diesem Combine sind wir in die zweite Planphase eingetreten, welche die Wettbewerbsfähigkeit für die kommende Saison zum Ziel hat.“

Ellgerings Fazit des Combines: „Wir scheinen in unserer Entwicklung im Vergleich zum gleichen Zeitpunkt im Vorjahr einen großen Schritt weiter zu sein – und freuen uns auf den gemeinsamen Weg, der vor uns liegt. Der Tag war ein voller Erfolg.“