Jungs und Mädels der Pan­ther U13 hal­ten die Jets in Trois­dorf erfolg­reich am Boden  

27. September 2022
Peter Roettsches

Düse­l­dorf, 27. Sep­tem­ber 2022 – Am ver­gan­ge­nen Sams­tag ging es für die jun­gen Raub­kat­zen nach Trois­dorf zum Aus­wärts­spiel bei den Future Jets. Mit einem durch Schul­termine und Ver­let­zun­gen redu­zier­ten Kader von 18 Spie­le­rin­nen und Spie­lern stellte sich das Team der auf­zie­hen­den Her­aus­for­de­rung, die es mit einem Sieg (6:20) letzt­end­lich erfolg­reich meis­terte.

Trois­dorf gewann den Cointoss, somit war es an den Pan­thern, den Ball ins Spiel zu brin­gen. Gleich im ers­ten Drive zeigte die Offense ihre gute Vor­be­rei­tung und bewegte von Beginn an den Ball kon­se­quent. Lei­der konnte zur Feld­mitte ein 4th Down nicht genutzt wer­den. Daher stellte sich nun die Defense der Pan­ther den angrei­fen­den Jets. Auch hier hatte man die ver­gan­ge­nen Trai­nings­ein­hei­ten genutzt und griff direkt hart gegen die Jets durch. Nach nur drei Spiel­zü­gen setzte die Offense der Pan­ther ihren Angriff an der 30-Yards-Line der Jets fort und stellte zum Abschluss des Dri­ves das Scorebord auf 0:6 für die Gäste.

Im zwei­ten Quar­ter ent­wi­ckelte sich ein von bei­den Ver­tei­di­gungs­rei­hen gepräg­tes Spiel. Die beherzt angrei­fende Offense aus Düs­sel­dorf konnte eine lange und sehens­werte Serie spie­len, musste sich jedoch in der Red­zone vom Ball tren­nen. Im wei­te­ren Ver­lauf hielt die Defense nicht nur ihre End­zone frei, son­dern stellte das Bord durch einen Pick 6 auf 0:12, und danach mit einer Two-Point-Con­ver­sion der Offense auf 0:14 für die jun­gen Pan­ther, was auch zeit­glich der Halb­zeit­stand war.

Die zweite Hälfte begann so, wie die erste endete. Die Defense begrenzte den Raum­ge­winn der Jets, die das Angriffs­recht hat­ten, auf wenige First Downs. Unsere Offense spielte beherzt auf und belohnte sich am Ende ihres Dri­ves mit dem zwei­ten Touch­down und erhöhte den Spiel­stand auf 0:20. Bereits wäh­rend die­ses Dri­ves setz­ten die Coa­ches der Pan­ther kon­se­quent auf Clock Manage­ment. So ging es in das vierte Quar­ter des Spiels.

Für ihre ers­ten sechs Punkte in die­ser Par­tie ver­langte die Defense aus Düs­sel­dorf eine lange Serie der Jets. Am Ende ihres Dri­ves ver­kürz­ten die Gast­ge­ber dann aber zur Mitte des letz­ten Quar­ters auf 6:20. Durch die­sen Erfolg bestärkt, lie­ßen die Gast­ge­ber kein neues First Down der Offense zu, so dass sich die Pan­ther mit einem Punt vom Ball­be­sitz trenn­ten.

Nun muss­ten sich die Jets gleich zwei Geg­nern auf ein­mal stel­len: der wei­ter­hin unbe­irrt spie­len­den Defense aus Düs­sel­dorf und der gna­den­los ablau­fen­den Spiel­uhr. In die­sem Zusam­men­hang ent­schlos­sen sich die Jets einen lan­gen vier­ten Ver­such aus­zu­spie­len, um sich eine Option offen­zu­hal­ten.

Die­ses wurde jedoch nicht zuge­las­sen, so dass die Offense aus Düs­sel­dorf mit der Vic­tory For­ma­tion den letz­ten Snap die­ses Spiels hatte. Mit die­sem Erfolg konnte das Team die Serie bre­chen und sei­nen zwei­ten Sieg in die­ser Sea­son ver­bu­chen.

Wir dan­ken unse­ren Gast­ge­bern, den Trois­dorf Jets für ein fai­res und gutes Foot­ball­spiel und freuen uns dar­auf, sie zum letz­ten Spiel­tag der U13 am 29. Okto­ber 2022 in Düs­sel­dorf zu begrü­ßen.

Punkte
Toch­down (Run), DP, Louis
Toch­down (Inter­cep­tion), DP, Moritz
Zusatz­punkte (Run), DP, Louis
Touch­down (Run), DP, Leon

Spon­sor

Be a Pan­ther!

Du hast Inter­esse an Ame­ri­can Foot­ball und möch­test akti­ver Spie­ler wer­den?


You are inte­res­ted in Foot­ball and want to be a player?