„Gemeinsam zu Höchstleistung. Panther und Berater starten durch.“

828

avantum consult-Vorstand Dr. Thomas M. Fischer über das Engagement bei den Panthern

Düsseldorf, 7. April 2016 – Zwei starke Partner streben nach Höchstleistung: Die avantum consult AG ist seit dieser Saison einer der Sponsoren der Düsseldorf Panther. Neben der finanziellen Unterstützung steht bei dem Engagement der international tätigen Unternehmensberatung mit Hauptsitz in Düsseldorf-Oberkassel vor allem auch der inhaltliche Austausch zwischen beiden Parteien im Vordergrund. Thomas M. Fischer, Vorstandssprecher der avantum consult AG, erläutert im Interview die Hintergründe der Kooperation.

160407 PM Panther Interview avantum

Herr Dr. Fischer, wie kam es zu dem Entschluss, sich als Partner der Düsseldorf Panther zu engagieren?
Da sind mehrere Gründe zu nennen. Zu allererst ist Football ein Spitzensport, der toll zu unserer Ausrichtung auf Höchstleistung passt. Zudem weist er viele Parallelen zu unseren Beratungsansätzen und zu unserer Arbeitsweise auf. Ich denke da zum Beispiel an das Entwickeln von Strategien, den optimalen Einsatz vorhandener Ressourcen, also der Spieler im Sport bzw. der Mitarbeiter und der Technik im Berufsleben. Auch das Teamwork spielt sowohl auf dem Spielfeld als auch in der Arbeitswelt eine zentrale Rolle. So kamen wir auch auf die Idee, die Partnerschaft für eine intensive Zusammenarbeit in einem neuartigen Projekt zu nutzen. Diese neue Herausforderung gepaart mit den Möglichkeiten, die sich durch die Partnerschaft für uns – auch im Netzwerk mit den anderen Sponsoren – und natürlich für die sportbegeisterten Kollegen ergeben, hat den Ausschlag gegeben.

Was genau meinen Sie mit „neuartigem Projekt“? Was können wir uns konkret darunter vorstellen?
Wir setzen auf zwei Ebenen an. Zum einen wollen wir eine Leistungsdiagnostik auf Basis des Graves-Value-Systems vornehmen, einem psychologischen, empirischen Verfahren zur Messung von Wertecharakteristika bei Einzelpersonen, Gruppen und Organisationen. Mit dieser Methode wollen wir die Werte- und Motivstruktur der Spieler analysieren, um beispielsweise Aussagen darüber zu treffen, wie einzelne Spieler denken und handeln und wie sich in Folge dessen die Teamdynamik verhält. Diese Erkenntnisse geben konkrete Anhaltspunkte, um das Training bestmöglich auf die einzelnen Spieler anzupassen und die Teamleistung enorm zu verbessern. Zur effizienten Trainings- und Spielgestaltung führen wir zudem Analysen mittels IBM Big Data und IBM Watson Technologien durch. Hierbei werden wir die Spielerdaten, Spielstatistiken und weitere externe Parameter auswerten, um auf Basis dieser Daten zum Beispiel Erklärungen für Spielverläufe zu finden und Prognosen zu treffen. Die so ermittelten Zusammenhänge können dazu genutzt werden, um den Einsatz von Spielern, Spielzügen usw. zu optimieren. Insgesamt wollen wir helfen, die Panther erfolgreicher zu machen. Wir sind gespannt, inwieweit sich das, was bei Unternehmen funktioniert auch auf den Sport übertragen lässt.

Was sind weitere Inhalte der Partnerschaft?
Wir haben uns für die Partnerschaft einiges vorgenommen. Neben dem oben erwähnten Projekt setzen wir vor allem auf eine intensive und erfolgreiche Zusammenarbeit für das gemeinsame Marketing. Von der Präsenz bei Spielen über gemeinsame Aktionen bis hin zu HR-Themen.

Was versprechen Sie sich als Unternehmen von der Partnerschaft mit den Düsseldorf Panthern?
Die Partnerschaft bietet unseren Mitarbeitern und Kunden die Möglichkeit, diesen in Deutschland gerade aufstrebenden Sport besser kennenzulernen – sowohl als Zuschauer bei Spielen als auch in der Zusammenarbeit mit dem Verein. Wie bereits beschrieben hat das taktische Spiel sehr viele Parallelen zu unseren Beratungsansätzen. Für uns ist diese Partnerschaft etwas völlig Neues und wir sind sehr gespannt, wie sie sich entwickeln wird und was wir zusammen „auf die Beine stellen“ werden.

Wie würden Sie Ihren Mitarbeitern, die den Sport noch nicht kennen, den Reiz des American Football „verkaufen“?
Auf den ersten Blick ist es ein „plumper“ Sport, bei dem es vorrangig um Kraft geht. Doch auf den zweiten Blick stimmt das überhaupt nicht: Es handelt sich um ein sehr taktisches Strategiespiel, das neben exzellenten Sportlern in starkem Maße von intelligenten Spielzügen abhängt. Die Stärken jedes Spielers müssen richtig eingeschätzt und eingesetzt, das Spiel der Gegner analysiert und das eigene darauf abgestimmt, Fehler erkannt und durch immer neuer Strategien behoben werden. Es verhält sich ähnlich wie in einem Unternehmen: Es braucht eine klare Führung, eine zuverlässige Strategie, die passende Besetzung für jede Position und eine gute Zusammenarbeit, um erfolgreich performen zu können.

Und andersrum: Was sollten die Fans der Düsseldorf Panther über avantum consult wissen? Was macht Sie als Unternehmensberatung besonders?
avantum ist die führende Beratungsgesellschaft für Performance Management und Business Analytics. Wir begleiten unsere Kunden von der fachlichen Beratung über die Erstellung von Konzepten bis hin zur gezielten technischen Umsetzung. Wir verfügen über außengewöhnlichen Teamgeist. Mit uns erreichen Unternehmen nicht nur ihre Ziele, es macht auch Freude mit uns zusammen zu arbeiten.

TEILEN