Nach dem ersten Saisonspiel am vergangenen Wochenende zuhause gegen die Paderborn Dolphins folgt am Sonntag Spiel Nummer zwei und gleichzeitig Auswärtsspiel Nummer eins der Saison 2017 – in Dortmund gegen die Giants.

Mit einem 17:07-Sieg gegen die Paderborn Dolphins begann am vergangenen Wochenende für die Düsseldorf Panther U19 die Saison 2017. Doch viel Ruhe vor dem nächsten Sturm bleibt nicht – gerade mal drei Trainingseinheiten in sechs Tagen. Mehr Platz gibt der diesjährige Spielplan nicht her. Und auch in den nächsten Wochen wird sich das nicht ändern. Doch Headcoach Lars Trömel sieht darin kein Problem: „Ja, es ist tatsächlich wenig Vorbereitungszeit, die uns zwischen den einzelnen Spielen bleibt. Aber da wir immer von Gegner zu Gegner denken und uns auch so vorbereiten, stellt das keine besondere Herausforderung dar.“

Für das kommende Spiel gegen die Dortmund Giants ist Lars optimistisch, wenn er sich auch der Stärke des Gegners bewusst ist: „Von Dortmund wissen wir, dass sie immer ein physisch starkes und sehr aggressives Team sind. Das bestätigt auch das Video, was wir von ihnen haben. Dementsprechend bereiten wir uns auf ein anstrengendes Spiel vor. Aber ich weiß auch, dass wir – und damit meine ich unsere Jungs – sich dessen bewusst sind und alles geben werden.“

DB Harlan Kwofie hat sich den Ball geschnappt und ist bereits auf dem Weg nach Dortmund… 😉 (Foto: Manfred Kühne)

Kick-off im Spiel gegen die Dortmund Giants ist am Sonntag um 11.00 Uhr im Hoeschpark in Dortmund. Selbstverständlich freut sich die U19 gerade auch bei Auswärtsspielen über jede tatkräftige Fan-Unterstützung vor Ort.

Für alle, die es jedoch nicht schaffen, gibt es am gesamten Gameday einen Live-Ticker in der Instagram-Story der U19. Also – falls noch nicht geschehen, schnell folgen: pantheru19 auf Instagram und am Sonntag live mit dabei sein.