Die Teamverantwortlichen stellen ihre kurz- und mittelfristigen Pläne vor

Erste Ausblicke auf die bevorstehenden Aufgaben: Am kommenden Samstag, 16. November 2019, laden die Düsseldorf Panther ab 15 Uhr zum offenen Team Meeting in der Leichtathletikhalle an der Merkur Spiele Arena. Headcoach Douglas Fryer und Sportmanager Tim Haver Droeze werden bei dieser Gelegenheit ihre Pläne für die bevorstehende GFL2-Saison vorstellen ­– und dabei interessierten Spielern die Gelegenheit geben, sich für einen Platz im Team ins Gespräch zu bringen.

Konkrete Vorstellungen für die nächste Zukunft: „Wir wollen für die Düsseldorf Panther ein Team mit Perspektive aufbauen und benötigen dafür die richtige Mischung aus erfahrenen und jungen Spielern“, beschreibt Sportmanager Tim Haver Droeze die Aufgabenstellung für das Zusammenstellen der Mannschaft. „Die vergangene Saison wollen wir schnell abhaken und stattdessen nach vorn gucken. Natürlich haben wir die Fehler der vergangenen Saison genau analysiert und aus ihnen gelernt. Jetzt gilt es die Panther auf lange Sicht gut aufzustellen und das Team in Ruhe aufzubauen.“ Und der neue Head Coach Douglas Fryer ergänzt: „Ich freue mich darauf den Spielern meine Pläne und Philosophie zu präsentieren. Ich bin mir sicher, dass es einige Spieler gibt, die wir für uns begeistern können.“

An den Düsseldorf Panthern und der Herausforderung GFL2 interessierte Spieler sind daher herzlich zum offenen Team Meeting am Samstag, 16. November, ab 15 Uhr in der Leichtathletikhalle an der Merkur Spiele Arena, Am Staad 11, 40474 Düsseldorf eingeladen.