Düsseldorf Panther in heißer Phase der Saison­vor­be­reitung 2021

25. Mai 2021
Carsten van Zanten

Zeichen für den GFL2-Saison­start Anfang Juni stehen in allen Bereichen auf Grün

Düsseldorf, 25. Mai 2021 – Gute Nachrichten in schwie­rigen Zeiten: Die Düsseldorf Panther gehen voller Selbst­be­wusstsein in die heiße Phase der Vorbe­reitung auf die am 5. Juni startende GFL2-Saison 2021. Zwar steht die bevor­ste­hende Spielzeit selbst­ver­ständlich unver­ändert unter dem Einfluss der Corona-Pandemie, doch deutet sowohl aus Sicht der Liga-Verant­wort­lichen wie auch seitens der Führungs­etage der Raubtiere aus der NRW-Landes­haupt­stadt alles darauf, dass es eine für alle Seiten erfolg­reiche und profes­sionell durch­ge­führte Meister­schaft wird. Auf jeden Fall sehen sich die Düsseldorf Panther sowohl in organi­sa­to­ri­scher wie sport­licher Sicht bestens aufgestellt.

Daumen hoch aus allen Abtei­lungen: Ein prall gefüllter Spieler­kader, ein breit aufge­stelltes und hochmo­ti­viertes Coaching-Team, ein umfang­reiches und perfekt funktio­nie­rendes Hygie­nekonzept sowie eine durch­dachte und fanfreund­liche Spieltags-Organi­sation – die Düsseldorf Panther präsen­tieren sich bestens aufge­stellt für die in wenigen Wochen begin­nende Saison der GLF2. „Wir sind voll im Plan“, freut sich Panther-Vorstand Willi Sauer. „Wir haben aktuell 112 Spieler im Kader der ersten Mannschaft, darunter viele Rückkehrer aus anderen Vereinen. An dieser Stelle möchte ich einmal mehr unserem neuen Sport­ma­nager Tim Haver Droeze ein Riesen-Kompliment für seine Arbeit machen. Alle Imports sind vor Ort und voll im Training. Unsere inter­na­tional besetzte Trainer-Crew präsen­tiert sich in puncto Namen und Renommee bestens aufge­stellt – umso mehr, weil wir in diesen Tagen durch einen ameri­ka­ni­schen Coach weiter verstärkt werden, der das Quali­täts­niveau nochmals anheben wird.“

Die Teams der GFL2 Nord 2021 (Grafik: Markus Becker)

Die Nord- und die Südgruppe der GFL2 teilen sich jeweils in zwei Staffeln auf. Den Düsseldorf Panthern stehen zwischen dem 5. Juni und dem 6. September zehn Haupt­run­den­spiele bevor. Gegen die Essen Cardinals, die Langenfeld Longhorns und die Solingen Paladins aus der gemein­samen Staffel spielen sie dabei jeweils einmal zuhause und einmal auswärts. Hinzu kommt jeweils ein Spiel gegen jeden Vertreter der anderen Staffel, wobei nur die Begeg­nungen gegen die Hamburg Huskies und die Lübeck Cougars im heimi­schen Stadion statt­findet, während man sich mit den Rostock Griffins und den Berlin Adlern jeweils auf deren Geläuf ausein­an­der­setzen muss.

Nach aktuellem Stand werden die Heimspiele der Düsseldorf Panther ohne Zuschauer statt­finden müssen. Die Fans sollten sich aber nicht allzu sehr grämen, denn die Action aus dem Stadion in Benrath wird mit insgesamt sechs Kameras einge­fangen werden und mit profes­sio­nellem Kommentar per Livestream im Internet zu verfolgen sein.

Der Spielplan der Düsseldorf Panther in der GFL2 Nord 2021 (Grafik: Markus Becker)

Parallel zur ersten Mannschaft befindet sich bereits seit Anfang März auch die U19 wieder im Trainings­be­trieb und bereiten sich auf ihre Mitte Juni begin­nenden Saison in der Jugend GFL West vor. Sämtliche weitern Jugend­mann­schaften sowie das Frauen-Team der Düsseldorf Panther können trainieren, ob und wie für sie ein regulärer Spiel­be­treib in diesem Jahr organi­siert werden kann, steht zum derzei­tigen Zeitpunkt aller­dings leider noch nicht fest.

Sponsor

Be a Panther!

Du hast Interesse an American Football und möchtest aktiver Spieler werden?


You are interested in Football and want to be a player?