Panther vs. Crocodiles – seit Jahrzehnten im Westen ein Football-Klassiker und zumeist Duelle auf Augenhöhe, in denen es für den Sieg auf jede erdenkliche Kleinigkeit ankommt. Sowohl bei den Gästen als auch bei unserem Panther Nachwuchs hatte man sich deshalb akribisch auf die Saison 2019 vorbereitet.

Nach einem Pflichtsieg unseres Teams zum Saisonstart bei den Mammuts in Münster kam es am letzten Samstag im Hinspiel der Altersklasse U16 wieder zu einem Aufeinandertreffen der ewigen Rivalen. Anders als sicherlich aus Düsseldorfer Sicht geplant nahmen an diesem Tag die Crocodiles durch einen Sieg mit 14 : 26 vor einer großartigen Kulisse auf der Kleinen Kampfbahn die beiden Punkte mit nach Hause. In einem engen und spannenden Spiel mussten sich unsere Raubkatzen im letzten Quarter leider den Gästen aus der Domstadt geschlagen geben.

Durch einige unnötige Konzentrationsfehler haben die Nachwuchs-Footballer nach der Halbzeit (14 : 14) das Spiel aus der Hand gegeben. „Die körperliche Überlegenheit der Gäste haben wir durch gutes Play-calling und Spielverständnis ausgeglichen, haben aber zum Ende des Spiel unseren Fokus verloren“, resümierten die beiden Headcoaches der Panther nach Speilende. Beide Mannschaften freuen sich schon jetzt auf ein baldiges Wiedersehen im Juni in Köln und bedanken sich bei allen Zuschauern für die tolle Atmosphäre.